Himalaya Karuna e.V.

Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen zu unterstützen, die in Not geraten sind - insbesondere in der Himalaya Region von Nepal, Tibet und Nordindien.

Hierzu gehören Kinder, Waisen, alte und bedürftige Menschen.

Ein weiterer Punkt ist die Förderung der tibetisch-buddhistischen Kultur in diesen Regionen. Es sollen bedürftigen junge Mönchen und Nonnen, z.B. während ihrer Ausbildung unterstützt werden oder alte und mittellose Mönche und Nonnen, die keinen Lebensunterhalt mehr haben.

Lama Sönam aus Nepal hat Himalaya Karuna e.V. gegründet. Er ist seit Jahren dem Institut verbunden. Er hat zusammen mit Lama Kelzang die Räume des Institutes eingeweiht.


(s.auch die Bilder unter Fotos/Impressionen)

weitere Infos: www.himalayakaruna.org