Einführung in die (Zen)-Meditation

Die Zen-Meditation ist eine spirituelle Übung, die aus dem Buddhismus kommt, aber nicht an eine bestimmte Religion gebunden ist. Während der Meditation können die Gedanken zur Ruhe kommen und neue Kraft für den Alltag gewonnen werden. Durch die Übung des Loslassens aller Gedanken und Vorstellungen in der Stille können wir unsere Mitte und unser wahres Wesen finden.


Bitte, falls vorhanden, ein Meditationskissen oder -Bänkchen mitbringen.


19.11.2016, 15.00 - 18.00 Uhr,  Renate Schreinecke, Jörg Jakobs

VHS Köln-Innenstadt
weitere Infos und Anmeldung unter www.vhs-koeln.de